» Diese Seite befindet sich noch im Aufbau... «

AV-Sofort-Vertrag

Vertrag über die Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten nach EU Datenschutz-Grundverordnung (AV-Vertrag)

Falls Sie uns Druckaufträge erteilen, in denen personenbezogene Daten enthalten sind, müssen Sie mit uns einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abschließen. Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) kann dieser Vertrag auch elektronisch abgeschlossen werden.

Sie haben hier die Möglichkeit einen rechtsgültigen Vertrag mit wenigen Mausklicks zu erzeugen. Er schließt ein Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Auftraggeber und unseren Firmen als Auftragnehmer ab. Gegenstand des AV-Vertrags ist die Produktion von Druckprodukten. Der Vertrag ist ab sofort gültig.

Bitte geben Sie einfach Ihren Namen bzw. die rechtsgültige Bezeichnung und Anschrift Ihrer Firma ein. Sie erhalten den Vertrag zur Ansicht, den Sie sich gerne durchlesen können. Mit Klick auf "Ich akzeptiere den Vertrag" wird ein elektronisch zertifiziertes PDF per E-Mail an Sie und uns gesendet. Bitte bewahren Sie ihr Exemplar gut auf.

TIPP: Ihre Auftragsdateien mit personenbezogenen Inhalten dürfen Sie nicht mehr unverschlüsselt versenden, z.B. als E-Mail Anhang. Einfacher geht's mit unserem Tool "Datei übertragen", hier werden die Daten verschlüsselt und sicher versendet. So halten Sie die DSGVO ein.

Auftragnehmer / Datenverarbeiter:

Auftraggeber / Für die Daten Verantwortlicher: