BAIER Digitaldruck realisiert goldene Tafel der Designerin Caren Sonn-Welz mit Mannheimer Olympiasiegern

Am 11. November 2015 wurde zu Ehren der 20 Goldmedaillen-Gewinnern aus Mannheim in der GBG-Halle die goldene Ehrentafel enthüllt. Die Stadt würdigt so ihre erfolgreichen Olympioniken und spornt zukünftige Sportler zur Teilnahme an.

Unter der konzeptionellen Leitung und kreativen Federführung von Grafikdesignerin Caren Sonn-Welz (ehemalige Hürdensprinterin und ebenfalls Olympiateilnehmerin) realisierte BAIER Digitaldruck, der Werbetechniker im Mannheimer Fahrlach, die Idee der Designerin einer fast 2 Meter hohen und über 1 Meter breiten vergoldeten Wandtafel mit den bisherigen Olympiasiegern aus Mannheim. Auf stilisierten runden Acrylglas-Medaillen sind die Namen, die jeweilige Disziplin und das Jahr mit dem Olympia-Ausstragungsort dargestellt. Die Texte wurden rückseitig auf die Medaillen aufkaschiert und die Scheiben mit goldfarbenen Abstandshaltern und transparenten Plexistiften dekupiert befestigt.

Die Rückwand aus Aludibondplatten wurde mit Schlagmetall vergoldet und zum dauerhaften Schutz mehrfach klar lackiert und fest mit der Wand verankert. Die Olympischen Ringe und Überschrift »Mannheims Olympiasieger« sind als 3D-Buchstaben aus transparentem bzw. schwarzem Plexiglas gefrässt. Die 20 Scheiben in vier olypischen Fünferreihen haben einen Durchmesser von 19 Zentimetern und lassen auf der Tafel noch Raum für weitere sportliche Erfolge aus der Siegerstadt Mannheim. BAIER Digitaldruck drückt jetzt schon die Daumen für Rio de Janeiro 2016!

Baier Digitaldruck realisiert goldene Tafel  von Caren Sohn-Welz mit Mannheimer Olympiasieger
Mannheimer Olympiasieger bei der Enthüllung der Tafel. Bild: Markus Prosswitz