25 Jahre Baier Digitaldruck: Immer einen Schritt voraus

Mit dieser Strategie hat sich Baier Digitaldruck in den vergangenen 25 Jahren zu einem der größten und leistungsfähigsten Mediendienstleister in der Metropolregion Rhein-Neckar entwickelt. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt heute 80 Mitarbeiter und bietet an sechs Standorten alle denkbaren Dienstleistungen rund um die Medienproduktion an.
 
Jeder fängt mal klein an
Als Monika und Michael Baier 1988 den Baier Copierservice in Heidelberg in der Schröderstraße eröffneten, gab es gerade mal ein Telefon und sechs gebrauchte Schwarz-weiß-Kopierer. Michael Baier, der bis heute ein exzellentes Gespür für neue Technologien hat, erkannte frühzeitig das große Potential des beginnenden digitalen Zeitalters und investierte konsequent in die neuesten Maschinen. So wurde bereits 1994 der erste digitale Hochleistungsdrucker installiert. Und der Erfolg gab ihm Recht. Das Unternehmen expandierte, 1993 wurde im „Mönchhof“ ein neues Dienstleistungszentrum eröffnet. Es folgten weitere Copyshops auf dem Universitätscampus, in Weinheim und in der Altstadt. 2001 verlagerte man den Industriedruck und die Verwaltung in das neue Firmengebäude in Heidelberg-Rohrbach-Süd. Mit der Gründung der Baier-MDP in 2004 ergänzte das Unternehmen sein Portfolio um digitale Großformatdrucke und Werbetechnik.
 
Innovativ Probleme lösen
Heute geht das Leistungsspektrum von Baier Digitaldruck weit über das Drucken hinaus. Man sieht sich als innovativen Problemlöser, der auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingeht und dann eine technisch umsetzbare und gleichzeitig wirtschaftliche Lösung entwickelt. Die Spezialisten von Baier unterstützen die Kunden von der Idee bis zur Bereitstellung der Druckdaten. Modernste Druck- und Weiterverarbeitungssysteme und qualifizierte Mitarbeiter sorgen dafür, dass Kundenwünsche flexibel, schnell und in bester Qualität produziert werden können.

25 Jahre Baier Digitaldruck Jubilaeum