Engelhorn Mode Mannheim setzt bei Werbetechnik auf Baier Digitaldruck

Das traditionsreiche und exklusive Mannheimer Modehaus Engelhorn gehört zu den besten Einkaufsadressen in Deutschland wenn es um Mode, Accessoires, Sportfashion und Sportartikel geht. Doch auch mit seinen stil- und phantasievollen Weihnachtsdekorationen erregt das Unternehmen regelmäßig über die Metropolregion Rhein-Neckar hinaus große Aufmerksamkeit. Für die Umsetzung der Dekoration 2010 unter dem Motto »Farben des Lebens – Indische Farbvielfalt und weihnachtliche Stimmung« hat Engelhorn Mode die Spezialisten von Baier Digitaldruck Mannheim mit der Reproduktion und Montage von Bildmotiven des Fotografen Boris Potschka beauftragt. Neben unterschiedlichen Foliendrucken wurden ausgewählte Motive z.B. auch direkt auf spiegelnde Echtgoldplatten gedruckt.

Lesen Sie hier die komplette Projektbeschreibung mit Foto-Dokumentation.

Inspiriert für die Weihnachtsdekoration wurde Creative Director Jürgen Müller vom indischen Lichterfest Diwali und den Fotomotiven des Fotografen Boris Potschka. Fasziniert von der Farbintensität der Fotos entstand so das Konzept »Farben des Lebens – indische Farbvielfalt und weihnachtliche Stimmung«. Das Produktionsteam von Baier Digitaldruck Mannheim unter der Leitung von Ali Kayali hatte die anspruchsvolle Aufgabe, die Bildmotive auf unterschiedlichsten Materialien optimal wirken zu lassen.  


Dazu wurden zunächst hochauflösende Scans der Original-Fotografien hergestellt, bearbeitet und dann als digitale Druckvorlagen für die unterschiedlichen Ausführungen bereitgestellt. Produziert wurden u.a. großformatige Foliendrucke für die Frontverglasung des Haupteinganges, die sich über 3 Stockwerke erstreckt. Für das angrenzende Trendhouse wurden transparente Foliendrucke hergestellt. Zusätzlich wurden die Motive hinterleuchtet, was bei Dunkelheit die Passanten besonders faszinierte. Im Bar-Bereich des Restaurants »Le corange« wurden insgesamt 18 Fenster mit s/w-Fotodrucken von innen beklebt und von außen mit Hilfe einer orange-farbenen Transparentfolie »sichtbar« gemacht, so dass der Eindruck entsteht, die Bilder schweben frei im Raum. Für die Kinderabteilung des Modehauses wurden indische Motive auf Stoff gedruckt, mit Flausch konfektioniert und in einem Rahmensystem verspannt. Eine besondere Herausforderung war das direkte Drucken ausgewählter Motive auf spiegelnde Echtgoldplatten, die als edle Dekoration die Abteilung »Design & Exklusiv« in der 4. Etage des Modehauses noch luxuriöser wirken ließen.



Creative director Jürgen Müller und seine Mitarbeiterin Karin Johann sind von der Produktion und Montage durch die Spezialisten von Baier Digitaldruck begeistert. »Mit Baier Digitaldruck haben wir einen Partner gefunden, der neben höchster Qualität und Verlässlichkeit zusätzlich auch noch das richtige Gespür für unser Metier mitbringt.«

»Wir sind sehr stolz, dass wir dieses außergewöhnliche Projekt für Engelhorn Mode realisieren konnten«, so Michael Spring, Kundenberater bei Baier Digitaldruck. »Die kreativen Ideen des Kunden waren eine wirkliche Herausforderung für uns. Doch dank unseres exzellenten Datenmanagements und unserer innovativen Digitaldruck-Technologie haben  wir wirklich beeindruckende Reproduktionen realisiert.«

Eine Herausforderung ganz anderer Art war das Folge-Projekt, mit dem Baier Digitaldruck beauftragt wurde. Anlässlich des 120 jährigen Jubiläums von Engelhorn Mode musste zwischen den Jahren über 250 qm Werbe-Folie für die Schaufensterfront neu bedruckt und unter äußerst widrigen Wetterbedingungen verklebt werden. Dank der Einsatzbereitschaft aller Beteiligten wurde das Projekt termingerecht realisiert und alle Schaufenster präsentierten sich zur Eröffnung am 03.01.2011 mit der spektakulären Werbung »120 Jahre Alles Gute im Quadrat«.

Die Fotos in der Dokumentation stammen von:
Weihnachtsdekoration: Thomas Henne, Foto-Design, Mannheim
120 Jahre: Michael Spring, Baier Digitaldruck Mannheim