Fit for Business: 12.Klasse des Schönborngymnasiums Bruchsal zu Gast bei Baier Digitaldruck

Im Rahmen einer Exkursion war am 30.06.2010 die 12. Klasse des Schönborngymnasiums aus Bruchsal zu Gast bei BAIER Digitaldruck in Heidelberg Rohrbach Süd. Geschäftsführer Michael Baier nahm sich persönlich Zeit und gewährte den interessierten Schülerinnen und Schülern Einblicke in unternehmerische Strategien und schilderte anschaulich den Aufbau und die Entwicklung seines Unternehmens.

Zusammen mit den beiden Fachlehrern Karl-Heinz Jasinski und Claudia Heim hatte sich die Schulklasse bereits im Unterricht auf das Thema »Wirtschaftliches Handeln« vorbereitet, so dass sich eine angeregte Frage- und Diskussionsrunde ergab. Dabei ging es u.a. um »Just-in-Time«, »Lean-Management« und »Outsourcing«. Weitere Themen, die die Schüler besonders interessierten waren neben der Baier Firmengeschichte auch die Produktpalette und der Kundenservice. Abschließend machte Micheal Baier noch einmal deutlich, wie wichtig fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind, wenn ein Unternehmen auch langfristig erfolgreich sein soll.

Bei der anschließenden Betriebsbesichtigung konnten die Schüler die modernsten Digitaldrucksysteme live bei der Produktion erleben. Vertriebsmitarbeiter Marbod Jaeger erläuterte die Produktionsabläufe und gab Tipps, worauf beim Erstellen von Druckdaten zu achten ist.

Die angehenden Abiturienten waren sowohl vom Vortrag als auch von der Produktion sichtlich beeindruckt. »So aufmerksam hören sie selten zu. Das war wirklich eine runde, gelungene Aktion«, fasste Fachlehrer Karl-Heinz Jasinski seinen Eindruck von dieser Exkursion zusammen.

Gymnasium_Bruchsal
Die 12. Klasse des Schönborngymnasiums Bruchsal mit Ihren Fachlehrern Karl-Heinz Jasinski und Claudia Heim (rechts außen) und Marbod Jäger, Baier Digitaldruck (links)