» Diese Seite befindet sich noch im Aufbau... «

| Leistungen und Produkte   | Standorte   |  Kontakt   | Preisanfrage  
November 2012      
Sehr geehrte Damen und Herren,

ob Spekulatius und Dominostein tatsächlich ab September schon Platz im Supermarktregal finden müssen, darüber lässt sich sicher streiten. Aber Weihnachten kommt an sich auch immer sehr viel schneller als man es erwartet. Wenn es doch bloß an einem festen Termin wäre, … vielleicht jedes Jahr so um die gleiche Zeit, … dann könnte man sich in Ruhe darauf vorbereiten.

Wie sieht es bei Ihnen aus? Würden Sie im Dezember auch lieber besinnliche Weihnachtsstimmung genießen, statt kurz vorher noch hektisch durch überfüllte Kaufhäuser zu rennen? Wir wollen hier Ihre kreativen Kräfte beim Schenken wecken und dazu nebenbei Wissens- und Schmunzelnswertes von Rittern, Romantikern, Rad-Sportlern u. Ä. berichten.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie als Kunde von Baier Digitaldruck in unserer Kundendatenbank verzeichnet sind. Alle zwei Monate erscheint eine neue Ausgabe. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Klicken Sie hierfür einfach auf den Abmeldelink am Ende des Newsletters. Lob und Kritik können Sie gerne an newsletter@baier.de senden.

Viel Spaß beim Lesen!

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

Baier Digitaldruck GmbH
Marketing-Team


… Freue Dich, ’s Christkind kommt bald.

Na? Haben Sie sich schon Ihre Fausthandschuhe, Ellbogenschoner und anderen Protektoren gerichtet?

Die werden Sie brauchen können, wenn Sie sich jetzt bald todesmutig ins vorweihnachtliche Getümmel stürzen. Und was werden Sie besorgen? Es ist doch jedes Jahr das Gleiche: Warum bleibt denn in der hektischen Vorweihnachtszeit nicht einfach jeder mal zu Hause und genießt Ruhe und Harmonie in der Familie? War das nicht das Wichtigste zu Weihnachten? „Stille Nacht“? –

Ach nein, richtig – Geschenke sind ja das Wichtigste. Aber von Herzen sollen sie kommen, und was Persönliches soll es sein. Was dabei wirklich wichtig ist, ist die richtige Idee! Wenn Sie vielleicht mal etwas Verbindlicheres als ein paar Socken schenken wollen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir machen mehr als nur Kalender in fast allen erdenklichen Formen und Größen. Über 70 fleißige Elfen und Wichtel sorgen bei Baier Digitaldruck dafür, dass Sie dieses Jahr die festliche Zeit beruhigt auf sich zukommen lassen können. Alles was Sie dafür tun müssen ist fürs Erste, hier weiter zu lesen.


Was führt Ihre Familie im Schilde?

Kein Grund, misstrauisch zu werden! Diese Redensart, die seit dem finsteren Mittelalter existiert, dürfen Sie heute zur Abwechslung mal wörtlich nehmen.

Im Mittelalter war es dem Adel vorbehalten, sein Familienwappen „im Schilde“ zu führen. So zeigten Ritter damals dem Gegenüber, ob sie Freund oder Feind waren – ein System, das dem gemeinen Geschenke-Jäger am Wühltisch heute wohl sowieso nichts mehr bringen würde.

Aber apropos Schilde(r) … mittlerweile ermöglicht moderne Digitaldrucktechnik (und natürlich auch die geänderte Gesetzeslage), dass jeder – egal ob Ritter, Bauer oder Büro­angestellter – auf seinen Schildern nahezu alles abgebildet haben darf, was ihm persönlich gefällt. Und das Beste: Man muss so ein Schild nicht mehr unbedingt ständig mit sich herumtragen; es kann auch einfach zu Hause an Tür, Tor oder Wand hängen ... mehr


Wenn Wände sprechen könnten …

Aber das können sie doch! In Form von Fototapeten, Wand-Dekors und Leinwanddrucken sprechen Ihre Wände, wenn Sie das wollen, sogar Chinesisch mit Ihnen.

Schenken Sie individuelle Wandzaubereien. Brillante Drucke auf Künstlerleinwand. Leicht zu verklebende Fototapeten und auf Wusch wiederablösbare Wand-Tattoos – das ist Magie vom Feinsten und deshalb natürlich von Baier ... mehr


Liebe Grüße sendet Dir

Können Sie zu Weihnachten überall gleichzeitig sein? Dazu fehlt Ihnen sicher auch der obligatorische Rentierschlitten, aber Sie können zu Weihnachten an all Ihre Lieben überall auf der Welt denken!

Weihnachtsgrüße per E-Mail oder auf dem Postweg versenden? Seien wir mal ehrlich: Es ist vielleicht nicht schneller, aber doch viel individueller und schöner, wenn Ihre Weihnachtspost über den Briefkasten, statt über Outlook Express bei Ihren Bekannten und Verwandten oder auch bei Ihren Kunden eintrudelt. Mit uns wird es dabei individuell ansprechend und trotzdem viel einfacher für Sie ... mehr


Good News!

Ja, wir haben gute Nachrichten für alle Geschenkesucher: Es ist ganz einfach sich gegenseitig ein harmonisches Fest zu bereiten. – Die schönsten Geschenke sind meist selbstgemacht!

Eine Weihnachtszeitung kann Ihr Fest in ein unvergleichliches Familienerlebnis verwandeln. Machen Sie Ihrer ganzen Familie ein Geschenk voller Erinnerungen, Anekdoten und schöner Fotos ... mehr


Geschenktipp für Fahrradfans

Der ultimative Geheimtipp für alle Rad-Junkies!

Ja, auch wir haben einen Betroffenen unter unseren Kollegen: Marbod Jaeger aus unserem Vertriebsteam, den Sie vielleicht schon als sympathischen, kompetenten Berater kennengelernt haben, ist „Pedalritter aus Leidenschaft“. Ja, ja, die Rüstung sieht heute etwas anders aus als im Mittelalter. Dass Marbod diese Passion zum Drahtesel und alles, was damit zusammenhängt, auch humorvoll in Worte fassen kann, hat er uns vor kurzem eindrucksvoll bewiesen. ... mehr


Der wahre Geist der Weihnacht

Wirklich wichtig in der kalten Jahreszeit ist, dass es Ihnen auch regelmäßig warm ums Herz wird: So sollte Schenken sein … und das nicht nur zu Weihnachten.

An dieser Stelle können Sie wirklich Ihre Fausthandschuhe, Schutzschilde und Protektoren getrost wieder wegpacken. Bei unseren Recherchen sind wir im Internet auf diesen wunderschönen Text über „das wahre Geschenk“ gestoßen, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. ... mehr